Leuchtfeuer/Pfingstmontag 2017

Ökumenischer Pfingstmontag 2016

Vergrößerung
 
Vergrößerung

In wunderschöner Lage unter freiem Himmel direkt am Mainufer feierten Christen der evangelischen Kirche am Limes und der katholischen Kirche am Fluss Pfingstmontag gemeinsam das Pfingstfest. Mit vielen Bildern wurde der Heilige Geist, dessen Sendung die Christen an Pfingsten feiern, beschrieben und – mit großartiger Unterstützung durch die LimesBand – besungen. Er ist wie der Atem und die Luft, die uns belebt, die Kraft des Wassers und des Windes, die uns bewegen, oder macht uns „Feuer unterm Hintern“. Auf Griechisch heißt der Geist „Dynamis“ und ist auch so vergleichbar mit dem Dynamo des Fahrrads, wie Pfarrer Stickel und die Handpuppe Theo alias Pfarrer Bromme in ihrer Dialogpredigt betonten und alle zum Zeugnis für die Kraft des Heiligen Geistes aufriefen. Im Gottesdienst wurden auch Fahrräder und Radfahrer/innen gesegnet. Anschließend lud ein Buffet mit Spezialitäten aus vielen Esskulturen zum Bleiben in der Gemeinschaft ein.